Zum Inhalt springen

Frohes 1-Jähriges! Die besten Artikel

Juhu! „Basedow und Ich“ wird 1 Jahr alt!

Im Lauf des vergangenen Jahres haben sich eine Menge Artikel auf diesem Blog eingefunden, um Dir mit deinem Basedow zur Seite zu stehen. Manche richten sich an die Newcomer, andere wiederum gehen schon auf speziellere Fragestellungen ein.

Hier kommt mein erstes Jubiläums-Best Of der erfolgreichsten Beiträge!

Gemüse

1.) Ernährung bei Morbus Basedow. – Einer meiner ersten und nicht umsonst am meisten gelesenen Beiträge. Er stattet dich mit den Fundamenten einer Ernährung aus, die Du benötigst, um deinen Körper bestmöglich zu unterstützen. Und den Basedow schlafen zu legen!

Nuklearmediziner oder Endokrinologe Basedow

2.) Nuklearmediziner oder Endokrinologe? – Nach der Lektüre dieses Beitrages weißt Du, bei welchem Spezialisten Du besser aufgehoben bist. Und warum die Berufsbezeichnung manchmal nicht die erste Priorität ist.

jodgehalt von lebensmitteln

3.) Liste zum Jodgehalt von Lebensmitteln – Es ist wohl der Beitrag, den ihr euch am meisten gewünscht habt! Laufend fortgeführt, enthält er Richtwerte zu den Jodgehalten einzelner Lebensmittel. Ein Must-Have für jeden Basedowler!

Basedow Unterfunktion

4.) Hilfe, ich bin in die Unterfunktion gerutscht! – Dieser Beitrag behandelt ein weit verbreitetes Problem unter uns Basedowlern. Sehr viele von uns rutschen während der Hemmertherapie in eine Unterfunktion – mit all ihren Folgen. Warum das passiert und was Du dagegen tun kannst, lehrt dich dieser Artikel.

basedow augen

5.) Die Augen des Basedow – Ein sehr beliebter Artikel, der all deine Fragen rund das sogenannte „Glubschaugensyndrom“ – die Endokrine Orbitopathie – beantwortet.

Verlauf des Morbus Basedow

6.) Der Verlauf des Morbus Basedow – Gerade für Newcomer interessant, die sich fragen, wie zum Teufel die nächsten Monate aussehen werden. Dieser Artikel zeigt Dir, worauf Du dich im Verlauf deines Basedow einstellen darfst. Und an welchen Schrauben Du drehen kannst, um die gewünschte Abzweigung zu nehmen.

Haarausfall bei Morbus Basedow

7.) Haarausfall bei Morbus Basedow – Ein Problem, das den Großteil von uns Basedowlern betrifft und das sehr belastend ist. Dieser Beitrag erklärt, wie und warum das Ganze zustande kommt – und wie ich meinen Haarausfall aufgehalten habe!

apfel mit pflaster

8.) Die Behandlung des Basedow – Ein wichtiger Grundlagenartikel, der Dir genau erklärt, welche Medikamente Dir verabreicht werden. Inklusive einem Underdog, der fast unbekannt ist, mir aber die Schilddrüse gerettet hat.

sumoringer

9.) Der Basedow und das Gewicht – Oh mein Gott, wie viele Aufrufe dieser Beitrag hat und wie viele Zuschriften mich dazu erreicht haben! Kein Wunder, denn ein Problem hat quasi jeder von uns in der Hemmertherapie: Die mehr oder weniger starke Gewichtszunahme! Dieser Artikel erklärt Dir alles zu den Ursachen und ist ein wichtiger Praxisleitfaden auf dem Weg zu deinem Wohlgefühlgewicht. Es ist möglich! Auch in der Hemmertherapie! Und zu guter Letzt:

Basedow Unverständnis

10.) Was tun, wenn meine Umgebung kein Verständnis hat? – Dieser Artikel, einer meiner neuesten, ging regelrecht durch die Decke. Er hat mir eindrucksvoll gezeigt, wie sehr wir Basedowler unter dem Unverständnis unserer Umgebung leiden können. Es ist erschreckend, wie viele von uns für ihre Krankheit belächelt werden! Wie schnell die Umgebung mit vorschnellen Urteilen und abwertenden Sprüchen bei der Hand sein kann.

Dies ist nur ein persönliches Best-Of der bisherigen Artikel. Am liebsten hätte ich alle gelistet! Diese Best-Of’ler stehen stellvertretend für alle Beiträge auf diesem Blog. Sie alle helfen Dir, das Allerbeste aus deiner Situation mit Basedow zu machen – und sogar noch viel mehr!

In diesem Sinne: Auf ein weiteres, tolles Jahr mit euch!

Dir hilft dieser Blog und Du möchtest der(die) Erste sein, die(der) von den neuesten Artikeln erfährt? Dann werde „Basedow und Ich“-Fan auf Facebook! 🙂

Bitte beachte: Ich bin keine Ärztin, Heilpraktikerin oder dergleichen, also kein Fachmensch. Alle meine Beiträge basieren auf meinen eigenen Erfahrungswerten und über die Zeit gesammeltem Wissen.

Published inFakten und Wissen

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.